Herzlich Willkommen zum Jahreskonzert am 7.12.2019

Kurt Weill – Der Weg der Verheißung
7. Dezember 2019 – St. AegidIenkirche zu Lübeck 19:00 – 22:00 Uhr
Aegidienkirchhof 1-3 , 23552 Lübeck

Sie ist nicht nur ehrwürdig und wunderschön, die St. Aegidienkirche zu Lübeck, sie bildet auch einen wunderbaren Klangkörper. Also das perfekte Konzerthaus für die Jahresveranstaltung unserer Stiftung.
Ecsm_st_aegidienkirche_seiteneingang_ab4121dd0ds ist 49 Jahre her, als der frühere Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt vor dem  Mahnmal in Warschau niederkniete und damit ein Zeichen für Frieden und Aussöhnung setzte und den Stifter Rolf Grasse nachhaltig prägte. Eine Geste, die fast ein halbes Jahrhundert danach an Aktualität nicht verloren hat. Mit diesem Konzert erinnern wir  an dieses friedensbringende Ereignis.
Genießen Sie mit uns die Schönheit des Gotteshauses und das das Konzert mit den Hamburger Symphonikern, dem Lübecker Bach-Chor und verschiedenen Solisten. Die Leitung hat Kirchenmusiker Eckhard Bürger
Der Eintritt ist frei. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.
Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Ihre Birgit Grasse
Stiftungsratsvorsitzend

 

Die Einladung:
Ein Klick genügt einladung-und-plakat

Erläuterungen:
Der Weg der Verheißung ist ein jüdisches Oratorium in mehreren Akten von Franz Werfel und Kurt Weill, das erstmals 1937 in New York in englischer Übersetzung unter dem Titel The Eternal Road aufgeführt wurde. Regie führte damals Max Reinhardt. Die deutschsprachige Erstaufführung fand erst im Jahr 1999 in Chemnitz statt.

Mit einem Klick können Sie einen Blick in die Aufführung werfen, die 2000 in Chemnitz  die Menschen begeisterte.

https://www.operaonvideo.com/der-weg-der-verheissung-weill-chemnitz-2000-adam-vogel-lorenz/

Kurze Info zur Erstaufführung und Reproduktion durch die Kurt Weill Foundation:

https://www.youtube.com/watch?v=hGF59K1INcs

Und hier geht es zur Internetseite der St. Aegidienkirche zu Lübeck

https://www.aegidien-kirche-luebeck.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*